Liebesgaben

e45049f01cb4cda9db4419ee9e94a44d

Was gibt es Schöneres, als ein Geschenk? Nichts. Ich werde sehr gerne beschenkt und ich schenke gleichermaßen gerne. Es ist herrlich, die Freude des Beschenkten zu sehen, vorausgesetzt, das Geschenk kommt an. Und das kann ziemlich schief gehen. Sehr schwierig sind Parfums und Bücher, es sei denn, man kennt den zu Beschenkenden sehr gut.

Das wahre Geschenk besteht allerdings nicht in dem, was gegeben wird, sondern in der Absicht des Gebenden. Vielleicht ist deshalb das Schenken nicht bei allen beliebt; sie vermuten eine Absicht, ein Anliegen, eine unangenehme Verpflichtung hinter dem Geschenk. Wie schade!

b16276004b3f76085f57875b5d4e961a

Ein Geschenk kann so viel bewirken, es kann für den Beschenkten viel mehr wert sein, als Sie jemals erwartet hätten. Ausserdem muss ein Geschenk keineswegs nur materieller Art sein, schenken wir Zeit, Aufmerksamkeit, ein offenes Ohr – die wichtigsten Dinge des Lebens kann man gar nicht selber kaufen, man muss sie geschenkt kriegen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: